Vita

Tatjana Gehweiler

Pflegemanagement B.A.

 

 

 

Ausbildung 

1. Oktober 2007 bis 31. September 2010

St. Josef Krankenhaus GmbH Moers · "St. Thekla" Altenwohnheim

 

 

 

Weiterbildung

28. November 20111 bis 11. Oktober 2013

Fachkraft für gerontopsychatrische Pflege und Betreuung (Kaiserswerther Semnare, Düsseldorf)


13. April 2015 bis 30. Oktober 2016

Palliative Care (behandlung und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen) und Zertifikat "Pflegerische Schmerzexpertin" (Kaiserswerther Semnare, Düsseldorf)

 

 

 

 

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

1. Oktober 2013 bis 31. März 2017

Pflegemanagement und Organisationswissen (Fliedner Fachhochschule Düsseldorf)

 

13. April 2015 bis 31. März 2017

Schwerpunkt des Studienganges "Altenpflege und Management" – Gerontopsychiatrie/Demenz (Fliedner Fachhochschule Düsseldorf)

 

13. April 2015 bis 31. März 2017

Schwerpunkt des Studienganges "Palliative Care" – Gerontopsychiatrie/Demenz (Fliedner Fachhochschule Düsseldorf)

 

 

 

 

Fortbildungen

13. November 2008

Hermeneutische Fallarbeit als Grundmodell professionellen Handelns in der Pflege (Kalkarer Seminare)

 

26. Januar bis 28. Januar 2009

Kinästhetik in der Pflege (Kalkarer Seminare)

 

7. Mai bis 18. Juni 2009

Basale Stimulation (Kalkarer Seminare)

 

28. November 2011 bis 11. Oktober 2013

Moderatorenschein "Trainer(in) für kollegiale Beratung" (Kaiserswerther Semnare, Düsseldorf)

 

21. Mai bis 23. Mai 2012

Basale Stimulation / Basiskurs (Kaiserswerther Semnare, Düsseldorf)

 

31. Januar 2013

Grundkurs Integrative Validation nach Richard (institut für IVA)

 

27. November bis 29. November 2013

Basale Stimulation / Aufbaukurs (Kaiserswerther Semnare, Düsseldorf)

 

 

 

Projekte

 

28. November 2011 bis 11. Oktober 2013 

 Leitung der "Leben heißt frei sein" (im Rahmen der Weiterbildung zur Fachkraft für gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung)

 

1. Januar bis 1. Oktober 2016

Leitung des Projekts "Weiter- und Ausbildung des Pflegepersonals in einer Senioreneinrichtung in Klimowitschi (Republik Belarus) im Rahmen des Studiums